Skip to content
CATEGORÍAS DE PRODUCTO

Klassisch oder modern?

Der Mensch hat eine starke Tendenz, Dinge zu klassifizieren und vor allem in Gegensatzpaare einzuteilen.

So neigen wir dazu, Menschen in gut und schlecht, konservativ oder progressiv, gläubig oder atheistisch und so weiter und so fort einzuteilen.

Es muss eine natürliche Tendenz des Geistes sein, der sich eine Qualität nicht ohne ihr Gegenteil vorstellen kann, wie Schwarz und Weiß oder Hell und Dunkel.

Aber die Realität ist oft komplexer, nuancierter und schöner, als wir es wahrhaben wollen.

Die Dinge sind nicht notwendigerweise „dies oder das“, sondern meistens sind sie „dies und das“.

Das ist das Dilemma, vor dem wir stehen, wenn wir uns nach unserem eigenen Geschmack fragen:

Sind wir klassisch oder modern?

Klassisch bezieht sich auf das, was sich im Laufe der Zeit gefestigt hat, eine Schule bildet und einen gewissen Glanz der Zeitlosigkeit hinterlässt, vielleicht weil es an universellen Qualitäten teilhat, die von allen Zeiten geschätzt werden können.

Der Klassiker spricht zu uns vom Reichtum der Erfahrung und der gesammelten Weisheit.

Modern bezieht sich auf die gegenwärtige Zeit, auf die Fähigkeit, in der Gegenwart zu leben, sich anzupassen und mit einer Haltung des Fortschritts in die Zukunft zu blicken; Fortschritt, den wir im Allgemeinen mit materiellen Fortschritten oder einfach mit Veränderungen gegenüber der Vergangenheit verbinden.

Modern wird mit Jugend assoziiert, klassisch mit Reife.

Aber warum sollten sie Gegensätze sein oder im Widerspruch zueinander stehen, sind sie nicht vielmehr komplementär?

Wäre es nicht ideal, intensiv im gegenwärtigen Moment zu leben und mit der wahren Berufung, es besser zu machen, in die Zukunft zu blicken? Und wäre es dafür nicht gut, auf die Solidität und Erfahrung dessen zu zählen, was die Zeit überdauert hat, um aus den zeitlosen Quellen des Klassischen zu schöpfen, um der Moderne Leben einzuhauchen?

Wenn mich jemand fragen würde, ob ich mich klassisch oder modern fühle, würde ich sagen, dass ich versuche, ein moderner Mensch zu sein, der Sohn einer wunderbaren klassischen Vergangenheit.

Inmitten dieser Reflexion ist diese Skulptur des Gesichts einer Bacchantin, deren freudiges Antlitz solche Abhandlungen zwischen Klassik und Moderne nicht zu kennen scheint, ist sie einfach schön und glücklich.

Seien Sie auch glücklich

Miguel Ángel Padilla