Skip to content
CATEGORÍAS DE PRODUCTO

Kunst, Schönheit und Kinder

El arte, la belleza y los niños

Heute wissen wir, dass Kinder, die sich künstlerisch betätigen, Selbstvertrauen, Kommunikationsfähigkeiten und die Stimulation beider Gehirnhälften entwickeln.

Ihre physische und neuronale Plastizität wird durch die konstante Aktivität und die kontinuierliche Lernfähigkeit genährt, die sie besitzen.

Aber heute möchte ich mich auf den Einfluss der Schönheit in der Kunst und auf die Räume konzentrieren, in denen sich das tägliche Leben eines Kindes entfaltet.

Der Kontakt mit künstlerischen Werken, ob alt oder modern, die eine manifeste Schönheit und Harmonie zum Ausdruck bringen, übt einen bemerkenswerten Einfluss auf ihre Entwicklung aus. Es handelt sich um denselben Effekt, der durch den Rhythmus und die Harmonie der Musik erzeugt, aber durch das Bild wahrgenommen wird, sei es nun Skulptur, Malerei, Architektur oder Dekoration.

Dieser Einfluss des Kontakts mit der Schönheit der Natur und der Kunst erstreckt sich im Laufe der Zeit auf ihre Handlungen und Haltungen. Schöne Umgebungen machen sie geneigt, die gleiche Ordnung zu respektieren, die sie in der Natur wahrnehmen, und Harmonie in der Koexistenz zu schätzen.

Die moderne Neurowissenschaft erzählt uns von Spiegelneuronen, jenen Neuronen, die registrieren, was wir sehen, und die bereit sind, in Zukunft Verhaltensweisen zu kreieren und zu projizieren.

Die Griechen sagten es anders: “Wir werden wie das, was wir sehen.” Deshalb vereinten sie das Schöne und das Heroische in einem Modell der Kunst, das den Geist erhebt.

Die natürliche Neugierde eines Kindes, die Welt kennen zu lernen und zu erforschen, macht es sehr empfänglich für den Kontakt mit der Kunst, seine Unschuld steht noch immer in direktem Kontakt mit seinen Gefühlen, sein Sinn für das Staunen lässt es eine intensive Gegenwart leben, die sich aus jedem Detail nährt.

Sicherlich offenbart sich Schönheit ebenso wie die Wahrheit nur demjenigen, der die Fähigkeit des Kindes, sich vom Leben überraschen zu lassen, nicht verloren hat.

Seine Plastizität lässt ihn sich mit den Einflüssen der Schönheit, die ihn umgibt, entwickeln. Die Folgen werden neben der Entwicklung des ästhetischen Sinns auch die geordnete und ausgewogene Gestaltung seiner Psyche und seines Geistes sein.

Später, wenn Sie älter werden, wird Ihnen die Härte der Erwachsenenwelt oft den Kontakt mit dem Guten und Schönen nehmen, aber ein Leben, das von Schönheit umhüllt ist, wird Ihnen die Quellen geben, immer die Fähigkeit zu finden, inneren Frieden zu finden und Frieden in Ihrer Umgebung aufzubauen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass Schönheit, wenn sie von einer ausgeglichenen Seele betrachtet wird, auch Liebe und Intelligenz weckt.

Geben wir daher den Kindern die Möglichkeit, sich mit Schönheit zu umgeben und sie zu erschaffen.

Miguel Angel Padilla