Skip to content
MENÚ
KOSTENLOSER VERSAND*

Basrelief der Verwundeten Löwin. 87 x 47 cm.

Kann in versendet werden 7 tageBestände: 3

375,00

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

Basrelief der Verwundeten Löwin. Hochwertiges Relief aus gegossenem Marmor (Marmorstaub mit synthetischem Harz agglomeriert). Die Alterung wird mit Patinas aus natürlichen Erden erreicht, die ihm die Textur und das Aussehen einer antiken Skulptur verleihen, die durch den Lauf der Zeit veredelt wurde.

Maße: Breite: 87 cm. Höhe: 47 cm.

Reproduktionen von Skulpturen und Reliefs, inspiriert von Originalstücken aus Museen. Kunst aus Mesopotamien. Handgefertigt in Spanien. Ideal für die Innendekoration (Wohnzimmer, Empfangshallen, Bibliotheken und Büros). Geeignet für den Außenbereich, Terrassen und Gärten, wetterbeständig.

Basrelief der Verwundeten Löwin. Es handelt sich um eine Reproduktion eines Fragments des Hochreliefs namens “Assurbanipal auf Löwenjagd”, das den Palast von Assurbanipal in der Stadt Ninive (heutiges Irak) schmückte. Es stammt aus den Jahren 668 bis 626 v. Chr. und befindet sich im British Museum in London.

Das bekannteste Werk in der prächtigen Serie der Jagden von Assurbanipal ist die Verwundete Löwin. Drei Pfeile stecken in ihrem Körper, und einer davon scheint ihre Wirbelsäule gebrochen zu haben, Muskeln und Sehnen zu zerreißen, sodass die Hinterbeine immobilisiert wurden. Aber das Tier kriecht in Wut, nur mit der großen Anstrengung seiner Vorderglieder. Die Harmonie der Linien und die Genauigkeit der Details in den originalen Hochreliefs sowie die Meisterschaft bei der Darstellung der Anatomie und Bewegung der Tiere machen diese Reliefs zu authentischen Meisterwerken, die die künstlerische Fertigkeit und technische Fähigkeit der assyrischen Bildhauer enthüllen.

Das Assyrische Reich war eine der Mächte, die das antike Mesopotamien zwischen dem 9. und 7. Jahrhundert v. Chr. beherrschten. Assyrien wurde von mächtigen Königen wie König Assurbanipal regiert (669-630 n. Chr.), der in der griechisch-römischen Welt als Sardanapal bekannt ist. Dieser Monarch war einerseits durch seine militärische Grausamkeit und andererseits durch sein Interesse an Kunst und Kultur gekennzeichnet, wie es die königliche Bibliothek in Ninive zeigt, eine der größten der antiken Welt. Während seiner Herrschaft expandierte das assyrische Reich bis zur maximalen Ausdehnung und erstreckte sich von Ägypten bis nach Persien.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Basrelief der Verwundeten Löwin. 87 x 47 cm.“

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.