Skip to content
MENÚ
KOSTENLOSER VERSAND*
(0 Kundenbewertungen)

Basrelief eines geflügelten Löwen. 117x77x3cm

Kann in versendet werden 20 tageBestände: 2

1.624,00 inkl. MwSt in der EU

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

Basrelief eines geflügelten Löwen. Nachbildung eines Reliefs aus gegossenem Marmor (Marmorstaub mit Harzen gebunden), mit polychromer Anwendung und altersbedingten Patinas.

Relief montiert auf einem hölzernen Rahmen.

Maße: Höhe: 77 cm. Breite: 117 cm. Tiefe: 3 cm. Die Maße beziehen sich auf das Ensemble mit Rahmen.

Basrelief eines geflügelten Löwen. Dieses Relief ist inspiriert von einem Fragment gegossener und glasierter Ziegelsteine des königlichen Palastes von Darius I. in Susa aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. (Persisches Reich). Es zeigt einen schützenden Genius, der die Form eines mythologischen Wesens annimmt, das aus der Vereinigung von vier symbolischen Tieren besteht: dem Löwen, dem Adler, dem Drachen und dem Widder. Diese geflügelten Löwen sind ein Erbe der assyrischen Tradition der Lamassu, großen Skulpturen von geflügelten Löwen oder Sphinxen. In der assyrischen Mythologie waren die Lamassu himmlische Genien, deren Abbilder an den Toren der Paläste zur Bewachung der Räumlichkeiten platziert wurden.

Das Persische Reich wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. von König Kyros dem Großen gegründet und wurde zu einer der einflussreichsten Zivilisationen der Antike. Sein riesiges Gebiet erstreckte sich vom Mittelmeer bis zum Indus und umfasste eine beispiellose ethnische und kulturelle Vielfalt. Die Achämeniden implementierten eine zentralisierte Regierung und effiziente Verwaltung, die die Verwaltung eines riesigen Reiches erleichterten. Ein Kommunikationssystem wurde durch die berühmte Königsstraße etabliert, die das Gebiet des Reiches von Westen nach Osten durchquerte, von der Küste der Türkei bis nach Persepolis, was den Handel und die Informationsübermittlung erleichterte. Das Persische Reich war bekannt für seine religiöse und politische Toleranz und gestattete den eroberten Völkern, ihre Traditionen und religiösen Praktiken beizubehalten. Die Eroberung durch Alexander den Großen im 4. Jahrhundert v. Chr. markierte das Ende der Achämeniden-Dynastie und leitete die hellenistische Herrschaft des Seleukidenreichs ein, bis zur Eroberung durch den parthischen König Arsakes im 3. Jahrhundert v. Chr.

Die Dekoration mit Reproduktionen von Reliefs, die von der mesopotamischen Kunst inspiriert sind, verschönert unser Zuhause und verwandelt es in ein Fenster in die Vergangenheit, das zur Reflexion und zum Dialog über die Wurzeln unserer Zivilisation anregt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (1)

Schreibe die erste Bewertung für „Basrelief eines geflügelten Löwen. 117x77x3cm“

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.