Skip to content
MENÚ
KOSTENLOSER VERSAND*

Episcopal Palast von Astorga Leon. 12 x 19 x 10 cm.

Kann in versendet werden 10 tageBestände: 2

138,28 inkl. MwSt in der EU

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

Modell des bischöflichen Palastes von Astorga, hergestellt aus mit Harz rekonstituiertem Marmor.

Maße: 12 x 19 x 10 cm.

Bischöflicher Palast von Astorga, León. Zwischen 1887 und 1893 wurde die eigentümliche und manchmal missverstandene architektonische Sprache von Antoni Gaudí (1852 und 1926) meisterhaft in einem seiner bedeutendsten Werke festgehalten: dem Bischofspalast von Astorga.

Es wurde vom Ministerium für Gnade und Justiz auf Anregung des Bischofs dieser tausend Jahre alten Stadt in León, Juan Bautista Grau Vallespinós, der den katalanischen Architekten in Tarragona kennengelernt hatte, in Auftrag gegeben und blieb aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen Gaudí und den Kanonikern nach dem Tod des Bischofs unvollendet. Dennoch ist es eines der schönsten neugotischen Gebäude Spaniens und beherbergt heute das “Museo de los Caminos”.

Ausgehend vom Geist, der die katalanische Gotik hervorbrachte, drückte Gaudí diesem schlanken Gebäude seinen persönlichen Stempel auf, wobei die drei großen, ausladenden Bögen des Portikus bereits neue architektonische Lösungen andeuten. Das aus Granit aus El Bierzo gefertigte Gebäude mit Schieferdächern hat einen Kreuzgrundriss mit runden Türmen an den Ecken. Im Inneren sind der Saal, der zentrale Thronsaal und das Oratorium oder die Kapelle erwähnenswert. Das gesamte Gebäude ist von einem kleinen Graben umgeben, der dem Ganzen ein festungsähnliches Aussehen verleiht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Episcopal Palast von Astorga Leon. 12 x 19 x 10 cm.“

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.

Senden Sie mir eine Benachrichtigung für jede neue Antwort.