Skip to content
CATEGORÍAS DE PRODUCTO

Lampe Andalusische. Amphore Unterm Meer kultiviert. H 44cm

Kann in versendet werden 12 tageBestände: 2

551,40 inkl. MwSt

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de PagoFormas de PagoEkomi

Beschreibung

Lampensockel mit Repliken von römischen, phönizischen und griechischen Amphoren mit Fossilien der Meeresvegetation hergestellt. Es reproduziert mit großer Treue die in Schiffswracks gefundenen Amphoren. Keramische Stücke, die zwei Jahre lang unter dem Meer gealtert sind.

Die Amphoren erhalten einen natürlichen Belag aus Meeresflora und -fauna, der ihnen ein mehr als 2000 Jahre altes Aussehen verleiht. Jedes Stück ist einzigartig und unwiederholbar.

  • Lampenfuß: Andalusische Amphora mit elektrischer Installation.
  • Maße: Höhe des Sockels: 44 cm; Größerer Durchmesser: 22 cm.
  • Die Eisenstütze ist im Lieferumfang enthalten. Der Lampenschirm ist nicht im Lieferumfang enthalten. Empfohlene Lampenschirme: Großer Lampenschirm aus Leinen oder Netz.

Amphora des Typs Dressel 20. Die typische gelappte Form wurde in der tiberischen Zeit eingeführt und in der claudischen Zeit gefestigt. Ihre Herstellung dauerte bis in die zweite Hälfte des 3. Jahrhunderts n. Chr. Ihr Ursprung liegt an den Ufern des Guadalquivir und seiner Nebenflüsse zwischen Sevilla und Córdoba, in der römischen Provinz Baetica (Andalusien), wo mehrere Öfen entdeckt wurden, die diese Art von Amphoren herstellten.


Ausarbeitungsverfahren:

1.- Die Auswahl und Ausarbeitung der Modelle erfolgt in Terrakotta, nach einem sorgfältigen Studium der Formen und Verwendungen, die ihr in den verschiedenen antiken Kulturen des Mittelmeerraums gegeben wurden. Die Töpfermeister stellen diese Reproduktionen der antiken Amphoren originalgetreu von Hand her.

2.- Nach dem Trocknen und Brennen werden die Amphoren für lange Zeit, je nach Fall zwischen 18 Monaten und 2 Jahren, im Meeresboden versenkt. In diesen Jahren werden die Amphoren dank eines Planktonkreislaufs beschleunigt von Meereslebewesen mit Muscheln, kleinen Mollusken, Algen, Korallen und Schwämmen ernährt.

3.- Während der Zeit, in der die Stücke untergetaucht bleiben, wird es notwendig sein, den Meeresboden zu pflegen, indem man sie eines nach dem anderen in die verschiedenen für sie vorbereiteten Ökosysteme versetzt, damit sie mit Leben angereichert werden. Die vielfältige Besiedlung der Oberfläche macht jedes Stück einzigartig und unwiederholbar.

4.- Nach der sorgfältigen Gewinnung des Meeresbodens wird dieser für eine gewisse Zeit an der frischen Luft ausgesetzt und getrocknet, damit das an der Keramik haftende Meeresleben seine Versteinerung beenden und trocknen kann. Das Ergebnis ist eine einzigartige Amphore, die den Verlauf von Tausenden von Jahren auf dem Meeresgrund reproduziert.

 


Zertifizierte und exklusive Amphoren

Da jedes Stück ein Unikat ist, tragen sie ein nummeriertes Zertifikat mit einer Plakette, die ihre Herkunft bescheinigt, und ein Pergament mit historischen Informationen über dieses Modell der Amphore.

Spezielle Verpackung

Für absolute Sicherheit und Schutz während des Transports sind die Amphoren in Instapak® Verpackungsschaum verpackt.

Sorgfalt:

Für die Konservierung und Reinigung sind keine besonderen Pflegemittel oder Produkte erforderlich. Sie können nur mit Wasser gereinigt werden, indem man es besprüht und das Stück von selbst trocknen lässt. Wenn Sie mehr Glanz wünschen, können Sie Sonnenblumenöl mit einem Pinsel auftragen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lampe Andalusische. Amphore Unterm Meer kultiviert. H 44cm“

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.

Senden Sie mir eine Benachrichtigung für jede neue Antwort.