Skip to content
CATEGORÍAS DE PRODUCTO

Schloss des Cäsar Turms. XII Jahrhundert

Kann in versendet werden 10 tageBestände: 2

121,50 inkl. MwSt

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

 

Der Cesar Turm befindet sich in Provins (Seine-et-Marne, Frankreich) an der Spitze des Hügels, der nahe des Dorfes gelegen ist. Es bietet einen atemberaubenden Blick auf das Plateau Brie.
Eine Legende geht zurück, die Herkunft von Provins bis in die Römerzeit.
So nach dieser Legende haben die großen Turm von Provins von Julius Caesar erbaut.
Eigentlich war dieses Gebäude im zwölften Jahrhundert unter der Herrschaft von Henry der Liberalen (1152-1183) gebaut.
Wohl gibt Cesar Turm von 1137, weil es in einem Brief von Thibaud II, die den Turm als Grenze Champagne Messen bezeichnet erwähnt.
Er hat mehrere Ziele hatte; war Gefängnis, Schutz gegen mögliche Angriffe, … ihre wesentliche Rolle hat militärische und hat mehrere Namen wie „The Tower of the King“ „The Big-Tower“ und „Turm der Gefangenen“.
Dann im fünfzehnten Jahrhundert, versuchten die Briten zu ergreifen (und belegt) Provins Tower und wurde zerschlagen. Es war der Beginn des siebzehnten Jahrhunderts der Bürgermeister, François de Beaufort, entschieden zu reparieren und zu decken.
Der Sockel des Gebäudes wird durch eine schwere Mauerwerk, von den Briten nach 1432 hinzu, als der schnöde „Pâté aux Anglais“ bekannt umgeben.
Es hat einen Platz an seiner Basis, achteckig umgewandelt halber Höhe (die einzige „Kerker“ mit dieser Funktion), gefolgt von vier Türmen flankiert.
Innen, unten, serviert eine große gewölbte Raum als Lagerraum für das Bürgermeisteramt.
Auf der obersten Etage, waren ein weiterer Raum mit den gleichen Abmessungen, aber höher, genannt „Wachstube“ das Kommunikationszentrum des Tower.
Von dort gehen Sie die Treppe in den unteren Raum, der Raum des Gouverneurs und Gehwege.
Der Zugang zu den Dungeons, wo Häftlinge dort durch schmale Gänge in den Mauern gehalten wurden.
Noch heute kann man perfekt sehen die „Pâté aux Anglais“ Wie die Wachstube, dem Gouverneur der Zimmer und anderen Fächern.
Der Turm wurde im Jahr 1554 gedeckt, und die Installation der Glocken aus dem Glockenturm der Kirche Saint-Quiriace, im Jahr 1689 aufgetreten.
Alle Provins macht eine der schönsten mittelalterlichen Städte in der Region Paris.
Die Stadt, in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen außergewöhnlich ist auch die Einstellung von vielen Veranstaltungen der Zeit …

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.

Senden Sie mir eine Benachrichtigung für jede neue Antwort.