Skip to content
MENÚ

Triptychon Der Garten der Lüste von Bosch. 125 x 67cm

Kann in versendet werden 15 tageBestände: 3

700,00 inkl. MwSt

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

Antik bedruckte Leinwand mit schwarzem Holzrahmen mit vergoldeten Innenkanten.

Abmessungen: Breite: 125 cm. Höhe: 67 cm.

Reproduktion des Triptychons Der Garten der Lüste von Bosch.

Qualität der gedruckten Leinwände:

  • Die für die Herstellung der Leinwände verwendeten Materialien sind von höchster Qualität. Die Textur und das Garn unterstreichen die Schönheit des Endergebnisses. Ihr Gewicht beträgt mehr als 340 Gramm. Die verwendeten Pigmente und Tinten sind HP UV, d.h. sie sind speziell für die Lichtbeständigkeit in Innenräumen für mehr als 200 Jahre vorbereitet. Das ganze Werk wird mit einer manuellen Patina versehen, die ein unvergleichliches Ergebnis ergibt.

Dieser Leinwanddruck reproduziert das Werk The Garden of Earthly Delights. Das Original ist ein Ölgemälde, das ungefähr zwischen 1500 und 1505 entstanden sein dürfte. Das Original ist 220 cm × 389 cm groß und wird derzeit im Museo del Prado ausgestellt.

Hieronymus Bosch (um 1450-1516) ist einer der originellsten flämischen Maler. Seine Bildsprache, die Tiere, phantastischen Wesen und Strukturen und symbolischen Elemente, die in seinen Werken, insbesondere in dem hier abgebildeten, auftauchen, lassen uns an ihn als eine Art Vorläufer des Surrealismus des 20.  Viele von Boschs Werken sind satirisch und moralisierend, wie z. B. Der Heuwagen und Die Gewinnung des Steins des Wahnsinns. Besonders geschätzt wurde Bosch von König Philipp II. von Spanien, der mehrere seiner Werke erwarb, darunter das Triptychon Der Garten der Lüste.

Die Außenseite des geschlossenen Triptychons stellt die Erschaffung der Welt in Grautönen dar, die im Kontrast zum farbenfrohen Inneren stehen. Das Innentriptychon besteht aus drei Teilen: Die linke Tafel zeigt den Garten Eden mit der Vorstellung Evas durch Gott an Adam. Die zentrale Tafel ist der Garten der Lüste selbst, bevölkert von zahlreichen menschlichen Figuren, Tieren und Früchten von unverhältnismäßiger Größe und seltsamen Strukturen wie Blasen und fantastischen Konstruktionen, die den Sündenfall des Menschen darstellen. Die Tafel auf der rechten Seite ist das Inferno, ebenfalls mit phantasievollen Elementen, die die Todsünden und die Bestrafung der Sünder widerspiegeln, die vom vogelköpfigen Teufel verschlungen werden. Dieses Werk ist eines der originellsten und symbolträchtigsten in der Geschichte der Kunst.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (1)

Schreibe die erste Bewertung für „Triptychon Der Garten der Lüste von Bosch. 125 x 67cm“

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.

Senden Sie mir eine Benachrichtigung für jede neue Antwort.