Skip to content
CATEGORÍAS DE PRODUCTO

Serrano Towers. 14. Jahrhundert. 24,5 x 38 x 22 cm.

Kann in versendet werden 10 tageBestände: 2

84,00 inkl. MwSt

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

Die Serrano-Türme waren Teil der ehrgeizigen Festungsanlage, die Peter III. der Zeremoniöse im Jahr 1356 errichten ließ, und Pere Balaguer war der Baumeister, der den Bau leitete.

In Anbetracht des Verteidigungscharakters besteht die Konstruktion aus massivem Mauerwerk mit Quadersteinen aus den Kalksteinbrüchen von Almaguer, Bellaguarda und Rocafort. Sie weist alle Elemente der Militärtechnik dieser Zeit auf, ihr Verteidigungscharakter verschwindet in dem Teil, der dem Inneren der Stadt zugewandt ist, da die Gewölbe keine Einfriedungen haben; diese Besonderheit der Konstruktion gehorcht dem ausdrücklichen Wunsch der Juroren, die Truppen der Garnison oder Angreifer daran zu hindern, die Türme eventuell gegen die Stadt selbst einzusetzen.

Die Quart-Türme sind noch heute in der Stadt zu sehen, flankiert von zwei Türmen von beträchtlicher Höhe und mit dem gleichen Verteidigungscharakter.

Die Mitteltafel über dem Rundbogen des Tores ist mit feinem Maßwerk im floralen gotischen Stil verziert, in dem die Wappen der Stadt und des Königreichs hervorstechen.

Die Räume in den unteren Geschossen sind mit gotischen Kreuzrippengewölben, die oberen Geschosse mit spitzen, durch Rippen verstärkten Tonnengewölben überdeckt. Ein Barbakan oder ein zinnenbewehrter Gang verbindet den Hauptkörper in Höhe des dritten Stocks mit den beiden Türmen. Heute sind sie zweifelsohne eines der repräsentativsten Denkmäler in Valencia, Spanien.

 

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.

Senden Sie mir eine Benachrichtigung für jede neue Antwort.