Drucken

10 Vorteile von Schönheit in der Kunst

10 Vorteile von Schönheit in der Kunst

10 Vorteile der Schönheit des Kunsts

Das Erlebnis der Schönheit ist gleichzeitig biologisch, emotional, intellektuell und ästhetisch. Es ist eine unentbehrliche Zutat bei der begehrte Kunst des Lebens.

BELLEZA-EN-EL-ARTE

  1.  Die Schönheit ist selbst Harmonie und daher Gesundheit und Leben entgegen alles was uns vernichtet und erkrankt.

Die Schönheit in der Natur oder als menschliche Erschaffung stellte sich als Ausdruck der Harmonie (Einheit in der Vielfältigkeit).

Es wirkt sich wie eine Verbindung auf uns aus und bringt Lebeb entgegen Tod, Liebe entgegen Haβ hervor. Die Schönheit verschafft Übereinstimmung und Freundschat für alle Dinge und Menschen entgegen der Zersetzung und Chaos, die alles zerstört.

  1. Es aktiviert den Optimismus. Die Annäherung des Schönes läβt vielleicht nicht was unangenehmes des Lebens verschwinden aber es läβt uns glauben, daβ eine bessere Welt möglich ist.
  2. Es wächt die Liebe zum Leben auf. Es funktioniert als ein Anregungsmittel, das unsere Beziehung zur Welt verstärkt. Die Schönheit sagt uns, daβ das Leben kein sinnloses Chaos ist, sondern eine implizite Ordnung und Bedeutung besitzt.
  3. Es vermindert das Schmerzgefühl und verstärkt das Immunsystem.

Die Psychoneuroimmunologie hat schon bewiesen, daβ das Immunsystem auf Faktores wie z.B die Schönheit der Bildenden Künsten und der Musik ist.

  1. Es aktiviert unsere rechte Gehirnhälfte, die kreativ und symbolisch ist und verstärkt gleichzeitig die emotionale Intelligenz.
  2. Es bringt uns in Ordnung und baut uns innerlich wieder. Es bringt auch die Seele in Harmonie. Es läβt unsere Ängste und triviale Probleme verschwinden, die uns täglich vergiften.

Es hat die Macht, um die Wundeschlieβen zu lassen und hilft uns zurückzukehren.

  1. Es aktiviert die ästhetische Sensibilität beim Erweitern den Reichtum von Abtönungen, die wir bei unserem Lebens erkennen und erleben.

Es vertieft das menschliche Erlebnis und reichert unsere innere Welt.

  1. Es neigt uns zum Stillstand und Wolhstand zu.

Die Schönheit ist das sichtbare Gesicht der Güte, würde Platon ausdrücken.

Wenn man die Schönheit fühlt, wird bei uns dieselbe Ort des Gehirns aktiviert, wo die Wertbestimmungen und Entscheidungen geschehen.

Es treibt an den Geist zur adlilen Zuneigungen durch Steigern unserer Bewuβtsein in der Psyche,diebildich gesprochen, vom Keller bis zur Terrase steigt.

  1. Es bildet Lebensräume, die das Zusammenleben und die Übereinstimmung begünstigen.

Die Schönheit vermindet die Aggresivität- und Feindseligkeitgefühle.

  1. Ein kleiner Moment mit der Schönheit hält die Zeit an und besiegt den Tod für einen Augenblick.

 

Übersetsung des Texts von Miguel Padilla Moreno.

 

ALEMAN-_Beneficios_de_la_belleza_en_el_arte