Göttin Maat (Gerechtigkeit). Vergoldet. H 11cm


Göttin Maat (Gerechtigkeit). Vergoldet. H 11cm

Verfügbar
Stock: 1
innerhalb 5 Tagen lieferbar

41,72

Preiseinheit.

MwSt inklusive. Transport nicht inbegriffen



Nachbau hergestellt aus Marmorharz (Marmorstaub +Harz). Vergoldete Patina.
Nachbau von archäologischen Modellen aus Museen der ganzen Welt. Dekoratives Element von großer Schönheit, die der Eindruck von antiker Kultur macht.

Ägypten. Antike Epoche. Zwichen 1085 y 332 v. Chr. Original aus Kupfermettal. Museum vom Louvre. Paris.

Maat ist der Name einer altägyptischen Göttin, die seit dem Alten Reich belegt ist. Sie galt als Tochter des Re und trat unter anderem in ihrer Erscheinungsform der Tefnut als Auge des Re auf. Maat steht als Wort für ein Prinzip. Die Übersetzung mit Gerechtigkeit (koptisch me, mei) und Wahrheit, aber auch beispielsweise mit Weltordnung gestaltet sich schwierig, denn diese drei Begriffe fallen in der ägyptischen Sprache zusammen. Die Bezeichnung "Maat" stellt die konventionelle Schreibung in der Ägyptologie dar, wobei die Konsonanten "3ˁ" als aa wiedergegeben werden. Die ursprüngliche Vokalisation wurde über die verschiedenen Namen der Könige (Pharaonen) in keilschriftlicher Überlieferung als "Mu3ˁat" erschlossen; beispielsweise für Amenophis III. durch ni-ib-mu-a-ri/e-a für den Thronnamen "Neb-maat-Re". Das Verb "m3ˁ" bezieht sich einerseits auf die Bedeutung von "lenken", "richten" sowie "Dingen eine Richtung geben" und andererseits auf "darbringen" sowie "opfern". Aus diesen Bedeutungen ergeben sich Übersetzungen, die mit der Thematik des "Richtungssinns" in Verbindung stehen, wobei darunter die "richtige Richtung unter Einschluss der Wahrheit" zu verstehen sein dürfte.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

MwSt inklusive. Transport nicht inbegriffen


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

MwSt inklusive. Transport nicht inbegriffen


Auch diese Kategorien durchsuchen: Reliefs und Ägyptische Figuren, Originelle Geschenkideen für Juristen, Skulpturen