Sextant für die Navigation. 8x21x21cm


Sextant für die Navigation. 8x21x21cm

Verfügbar
Stock: 7
innerhalb 7 Tagen lieferbar

114,88

Preiseinheit.

MwSt inklusive. Transport nicht inbegriffen



Sextant in veraltetem Messing angefertigt, in einem Holzkiste mit Eingravierungen aus Messing verziert.

Der Sextant ist eine Erfindung aus dem jahr 1730 von John Hadler und Thomas Godfrey, um die Navigation der Seefahrt zu erleichtern. Der Sextant  erlaubt es die Winkel höhe der Sonne über dem Horizont zu erhalten. Der Sextant ist aufgebaut durch ein kleines Fernglass (um den Horizont zu sehen), zwei Spiegeln (die das Bild des Objekts reflektieren), ein Filter (für die Sonne), ein beweglichen Arm und ein runder Bogen mit Graduierungen. Der Öffnungswinkel ist von 60º, ein sechster Teil eines Kreises, daher der Name des Instruments.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

MwSt inklusive. Transport nicht inbegriffen


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

MwSt inklusive. Transport nicht inbegriffen


Auch diese Kategorien durchsuchen: Meeres Dekoration und Geschenke, Antike Instrumente