Skip to content
MENÚ
KOSTENLOSER VERSAND*

Basrelief persischen Bogenschützen (links). 121x54cm.

Kann in versendet werden 15 tageBestände: 1

1.340,00 inkl. MwSt in der EU

In Stock

Sichere Bezahlung:Formas de Pago
Vertrauenswürdige Zertifikate:Formas de Pagoekomi 5 estrellas

Beschreibung

Basrelief persischen Bogenschützen (links). Reproduktion eines dekorativen Reliefs aus gegossenem Marmor (Marmorstaub mit Harzen gebunden), polychromer Finish und Alterungsende mit Patinas auf Basis natürlicher Erden.

Relief in einem Holzrahmen montiert. Die Maße beziehen sich auf das Ganze mit Rahmen.

Gesamtabmessungen des Stücks mit Rahmen: Höhe: 121 cm. Breite: 54 cm. Tiefe: 5 cm.

Maße des Stücks ohne Rahmen: Höhe: 110 cm. Breite: 43 cm. Tiefe: 3 cm.

Ungefähres Gewicht: 21 kg.

Reproduktionen von Skulpturen und Reliefs, inspiriert von Originalstücken aus Museen, antiker mesopotamischer Kunst. Handgefertigt in Spanien. Ideal für die Innenraumdekoration (Wohnzimmer, Eingangshallen, Bibliotheken und Büros).

Basrelief persischen Bogenschützen (links). Reliefs inspiriert von den glasierten Ziegelgemälden des sogenannten “Fries der Unsterblichen”, gefunden im Thronsaal des königlichen Palastes von Susa (heutiges Shush, Iran), 5. Jahrhundert v. Chr. Diese Speerträger sind eines der beliebtesten und am häufigsten reproduzierten Themen in der Kunst des antiken Perserreiches.

Der “Fries der Unsterblichen” ist ein Wandgemälde aus dem Palast von Susa, auf dem die persische Garde in horizontalen Streifen dargestellt ist. Die Figuren der Soldaten und Bogenschützen sind im Profil mit nach vorne gerichteten Augen dargestellt, nach dem gleichen Muster wie die ägyptische und mesopotamische Kunst. Das Originalwandgemälde besteht aus glasierten Ziegeln und verwendet dunkle Farben, die mit lebhaften Farben wie Rot und Orange kontrastieren.

Das Perserreich wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. vom König Kyros dem Großen gegründet und wurde zu einer der einflussreichsten Zivilisationen der Antike. Sein ausgedehntes Territorium erstreckte sich vom Mittelmeer bis zum Indus und umfasste eine beispiellose ethnische und kulturelle Vielfalt. Die Achämeniden errichteten eine zentralisierte Regierung und eine effiziente Verwaltung, die die Verwaltung eines großen Reiches begünstigte. Das Perserreich war für seine religiöse und politische Toleranz bekannt und erlaubte den eroberten Völkern, ihre Traditionen und religiösen Praktiken beizubehalten. Der Sieg von Alexander dem Großen im 4. Jahrhundert v. Chr. über die Perser markierte das Ende der Achämeniden-Dynastie und ebnete den Weg für die hellenistische Herrschaft des Seleukidenreichs, bis zur Eroberung Persiens durch den parthischen König Arsakes im 3. Jahrhundert v. Chr.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Basrelief persischen Bogenschützen (links). 121x54cm.“

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.